Kommunales Förderprogramm Stärkung der Ortsmitten

Die Gemeinden der Brückenauer Rhönallianz setzen sich aktiv für vitale und lebendige Ortskerne ein und reagieren so auf die künftigen Herausforderungen des demografischen Wandels. Bei einem prognostizierten Bevölkerungsrückgang von durchschnittlich 9% in den Gemeinden und Ortsteilen der Brückenauer Rhönallianz im Zeitraum von 2009 bis 2021 drohen verstärkt Leerstände in den Ortsmitten. Neuansiedlungen finden überwiegend an den Ortsrändern statt und so drohen die historischen Mittelpunkte zu veröden. Sinkende Angebote im Bereich Handel (Lebensmittel, Dinge des täglichen Bedarfs), Dienstleistungen (Banken, Post) und medizinische Versorgung sind erste, nicht zu übersehende Anzeichen.

Um dieser Entwicklung entgegenzusteuern und das Wohnen mitten im Ort attraktiver zu gestalten, hat die Lenkungsgruppe der acht Gemeinden jetzt die Auflage eines Kommunalen Förderprogramms beschlossen. Dieses wurde in den Gremien der Allianzkommunen von den Gemeinde- und Stadträten beschlossen und tritt ab 01.01.2017 in Kraft.

Flyer Rhönallianz Belebung der OrtsmittenFlyer Rhönallianz Belebung der Ortsmitten, 1599 KB

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Brückenauer Rhönallianzexterner Link sowie vom Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Bad Brückenau unter Telefonnummer 09741/9119-11.

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK