Meldung des Abbrennens von Feuern

Es werden – in welchen Zusammenhang auch immer – Feuerstellen bzw. das Verbrennen von Gartenabfällen bei den Gemeinden gemeldet, obwohl in den meisten Fällen keine Meldepflicht besteht (außer z. B. bei Brauchtumsfeuern – öffentl. Vergnügung nach §Art. 19 LStVG).

In der Regel sind hierzu keine besonderen Auflagen o.ä. der Gemeinde erforderlich, allerdings ist es in allen Fällen sinnvoll, zumindest die Integrierte Leitstelle Schweinfurt, bei der die entsprechenden Notrufe eingehen, und die gemeindliche Feuerwehr sowie die örtliche Polizeidienststelle zu informieren. So können unnötige Feuerwehr- und auch Polizeieinsätze vermieden werden, wenn von Anrufern Rauchentwicklungen gemeldet werden.

Ist als Ursache der Rauchentwicklung ein angemeldetes Feuer bekannt, ist kein Einsatz erforderlich. Ist die Ursache unbekannt, wird im Zweifelsfall immer ein Ausrücken der Feuerwehr erforderlich sein.

Die Integrierte Leitstelle Schweinfurt stellt auf Ihrer Internetseite (https://ils-schweinfurt.brk.de/externer Link) eigens ein Online-Meldeformular zur Verfügung, das über folgenden Link direkt aufgerufen werden kann:

https://ils-schweinfurt.brk.de/downloads/anmeldung-von-feuern-ausbrennen-von-kaminanlagen-1externer Link.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.

 

zurück