Brückenauer Rhönallianz

Die Brückenauer Rhönallianz ist der Zusammenschluss der Kommunen Bad Brückenau, Geroda, Motten, Oberleichtersbach, Riedenberg, Schondra, Wildflecken und Zeitlofs im nordwestlichen Teil des Landkreises Bad Kissingen. Wir liegen zentral im Herzen Europas, landschaftlich attraktiv eingebettet im Naturpark Bayerische Rhön (UNESCO-Biosphärenreservat) bzw. am südlichen Rand. Prägend für unseren Naturraum ist der reizvolle Gegensatz zwischen dem malerischen Tal der Sinn und den ausgedehnten bewaldeten Höhen nördlich und südlich des Tales. Die Stadt Bad Brückenau (Mittelzentrum) bildet mit dem Staatsbad als kulturhistorischem Highlight das Zentrum; umgeben von größtenteils noch ländlich geprägten Dörfern und Märkten mit ihrem unterschiedlichen Charakter. Überregional bedeutende Arbeitgeber und viele mittelständische Betriebe bieten attraktive Arbeitsbedingungen. Die nächsten größeren Zentren Fulda und Schweinfurt sind über die Autobahn A7 gut angebunden.

Wir freuen uns mit Ihnen zusammen die Region lebenswert und lebendig zu entwickeln und mit neuen Ideen für die zukünftigen Herausforderungen gerüstet zu sein. Unsere Zusammenarbeit wird von dem Leitspruch geleitet:

Die Brückenauer Rhönallianz sinnvoll erleben!

Lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Brückenauer Rhönallianz Logo 2017externer Link
www.brueckenauer-rhoenallianz.deexterner Link

 

BRA.Bgm-2016-2-klein

Die Bürgermeister/in von links: Gerd Kleinhenz (Wildflecken), Bernold Martin (Schondra), Alexander Schneider (Geroda), Roland Römmelt (Riedenberg), Brigitte Meyerdierks (Bad Brückenau), Jochen Vogel (Motten), Dieter Muth (Oberleichtersbach), Wilhelm Friedrich (Zeitlofs)
 

zurück